Unabhängig kritisch seit 2005

Stephan Schleim ist Assoziierter Professor für Theoretische Psychologie an der Universität Groningen und Autor verschiedener Bücher über Philosophie, Psychologie und Neurowissenschaften. Außerdem führte er mehrere Forschungsprojekte über die Theorie und Ethik der Neurowissenschaften aus. Schwerpunkt seiner Forschung sind die Bedingungen, unter denen wissenschaftliches Wissen produziert und in die Öffentlichkeit kommuniziert wird.

Kontakt via E-Mail: academia at schleim punkt info (Universität), ansonsten stephan at schleim punkt email

Lesen Sie weiter für einen kurzen Lebenslauf.

„Unabhängig kritisch seit 2005“ weiterlesen

Neues Buch: Gehirn, Psyche und Gesellschaft

Dieses Buch enthält eine Zusammenstellung von Artikeln zu aktuellen Fragen der Wissenschaften vom Menschen. Es spannt einen Bogen von der Philosophie und Psychologie bis hin zur Biologie, Hirnforschung und Medizin. Der Autor forscht und lehrt nicht nur in diesen Gebieten, sondern schreibt darüber seit über 15 Jahren für ein breites Publikum. Eine Auswahl der 33 wichtigsten Beiträge aus seinem erfolgreichen Blog MENSCHEN-BILDER (Spektrum Verlag) sind hier in überarbeiteter Form neu zusammengestellt und mit Einführungen und Ausblicken versehen. In sechs Abschnitten behandelt er Grundfragen von Neurophilosophie und -Theologie, Neuroethik, psychischen Störungen, Lebensphilosophie und sexueller Orientierung. Die Bedeutung der wissenschaftlichen Funde für Mensch und Gesellschaft steht dabei an zentraler Stelle.

Das Buch und eBook können Sie bei Springer bestellen – oder im Buchhandel Ihrer Wahl. Hinweis: Stephan Schleim ist am Erlös nicht beteiligt.

Stephans Leseempfehlungen

Liebe Besucher,

meine Studierenden haben mich in den vergangenen Jahren mehrmals gefragt, ob ich eine Liste mit Leseempfehlungen erstellen kann, insbesondere mit Büchern, die mich inspirierten. Ich kann nicht versprechen, dass die folgenden Bücher für Sie so viel bedeuten werden wie für mich, doch teile meine Empfehlungen gerne met Ihnen: (Momentan nur auf englisch verfügbar.)

„Stephans Leseempfehlungen“ weiterlesen